Jugendarbeit

Unserem Verein liegt die Jugendarbeit ganz besonders am Herzen, denn die Jugend ist die Zukunft eines Vereins. Die Vielzahl von Jugendlichen geben unserem Vereinsleben starke Impulse. Wir arbeiten fest daran, dass die Dirndln und Buam uns auch weiter treu bleiben. Es gibt viele Möglichkeiten, ihre "Talente" bei uns auszuleben, sei es bei der Plattlergruppe, den verschiedenen Musikkapellen oder bei der Theatergruppe. Eine gute Ausbildung zu Plattlern und Dreherinnen, sowie die Hinführung zur Vereinsgemeinschaft wird bei uns großgeschrieben. Momentan betreuen wir in der Plattlerprobe 40 Dirndln und Buben.

Plattlerprobe:
Die Kinder bzw. Jugendlichen zwischen 9 Jahren und 15 Jahren sind bei uns in der Jugend-Plattlergruppe. Die Plattlerprobe findet immer Donnerstag von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr statt, wobei die "Anfänger" von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr da sind, die Fortgeschrittenen ab 19 Uhr kommen und bis 20.30 Uhr bleiben. Wir lernen verschiedene Figurentänze, wie den Achtertanz, Muiradl, Zweisteirer und Sterntanz. Bei den Plattlern beginnen wir immer mit dem Haushamer, dem folgt dann "überoi hann d´Lahn scho zua", der Gauschlog, da Reitimwinkler, Schnacklwalzer, Heidauer und Neureuther.
Ein Höhepunkt ist immer der Jugendtag der Gauuntergruppe Tegernseer Tal und natürlich das Gaufest, bei welchem die Kinder immer sehr fleißig ausrücken und auch gerne Festzeichen verkaufen.
Auch beim Ostiner Waldfest und beim Gmunder Heimatabend sind die Plattlerkinder stark vertreten. Zum Ende der Plattlerprobe zeigen die Kinder bei einem gemütlichen Hoagascht ihr Können. Voller Freude machen sie ihre Plattler und Figurentänze, aber auch musikalisch können sie sich sehen lassen.
Tradition hat inzwischen schon unser Volkstanz mit Benni Eisenburg und der Kreuther Klarinettenmusi, der immer Anfang September stattfindet. Hier werden auch die Kinder der Gauuntergruppe Tegernseer Tal eingeladen.
Und natürlich machen wir auch gerne immer wieder Ausflüge. So waren wir an einem wunderschönen Sommertag im Legoland. Aber auch eine Übernachtung in einer Almhütte fand großen Anklang. Bei einer Wanderung über die Neureuth zur Kreuzbergalm, weiter über Tegernsee und mit dem Schiff wieder heim, machte auch keiner schlapp. Oder aber eine winterliche Pferdeschlittenfahrt nach Wildbadkreuth, verbunden mit einer "Winterolympiade" und guter Verköstigung.
Seit 2006 spielen im Advent die Plattlerkinder alle zwei Jahre Theater. Wir führen 3 Einakter auf, welche gut in die Adventszeit passen.

Die nächsten Termine:

Sonntag, 30.07

Gaufest in Baiernrain

Abfahrt:

Schuß 07.50 Uhr,

Ostin, 07.53 Uhr,

Gasse 07.55 Uhr,

Gmund 07.57 Uhr, Finsterwald 08.00 Uhr, Dürnbach 08.02 Uhr, Moosrain 08.05 Uhr

Rückfahrt 16.00 Uhr

Treffpunkt für die Selbstfahrer um 08.45 Uhr am Zelt II

Trachtenschau I

Festzug A Zug 5 Nr 31

 

AKTUELLES :

Trachtenverein

auf facebook